Konzerte auf Bornholm

Konzerte auf Bornholm
Konzerte auf Bornholm
(0) Bewertungen: 0

Die Ostsee-Insel Bornholm hat für Dänemark-Urlauber, die Ihre Ferien auf der dänischen Insel verbringen, jede Menge Interessantes zu bieten. Neben der einmalig schönen Natur und den zahlreichen Ausflugszielen auf Bornholm hält die Urlaubsinsel in der Ostsee auch diesen Sommer wieder viele Konzerte bereit, egal ob Klassik oder Modernes im Konzertsaal oder als Open-Air-Veranstaltung. Auf unseren Seiten finden Sie die passende Ferienwohnung Bornholm

(Insel Bornholm) Bei Svaneke Gaarden stehen in den nächsten Wochen sowohl Oper als auch Operette auf dem Programm. Am 13. und 14. Juni 2009 wird zu einem fulminanten Feuerwerk aus der Welt der Oper eingeladen, mit Tina Kilberg und Niels Jørgen Riis von der Königlichen Oper begleitet von Mogens Dam.

Am 30. Juni und 1. Juli 2009 erinnern fröhliche Operettenklänge an längst vergangene Zeiten. Dabei werden Tove Hyldgaard und Tonny Landy von Henrik Krogsgaard begleitet den Saal mit wundervollen Tönen aus sowohl alten Operetten als auch modernen Musicals füllen.

Auch das Restaurant Jantzens Fristelser am Hafen von Nexø lädt zu Oper und Operette ein. Am 14. Juli 2009 können die Gäste Mathilde Kirknæs und den Tenor Tobias Aaby Dam bei einem perfekt komponierten Dinner genießen - mit Stücken aus Opern, Operetten und Musicals, wie z. B. aus "Der Barbier von Sevilla", "Die lustige Witwe" und "Phantom der Oper". Außerdem liegt es nahe, die Konzerte nach draußen in die herrlichen Bornholmer Sommerabende zu verlegen.

Am 9. August 2009 lädt Bornholms Kunstmuseum zur "Oper im Grünen" mit der Königlichen Oper ein. Die Veranstaltung findet auf dem herrlichen Gelände vor dem Museum mit Blick auf die blaue Ostsee statt. Im Garten des Muzikhuset in Rønne unterhalten Kim Larsen & Kjukken mit dem Besten aus Larsens großem Repertoire, und am 1. Juli 2009 findet zum 11. Mal in Folge das jährliche tv-2-Konzert im wunderschönen Felsengarten des Oluf-Høst-Museums statt.

Tolle Musik gibt es auch zu hören auf Bornholms Musikfestival, bei Hammershus im Rahmen des Global Trade Concerts und auf den Straßen und Plätzen während des Allinge Jazz Festivals. Und außerdem noch in vielen Musiklokalen, Cafés und Kirchen überall auf der Insel den ganzen Sommer über.

Text: Destination Bornholm / nordlicht verlag 

Datum: 12.06.2009

Deine Meinung

Bewertung (5 ist super, 1 ist nicht so toll):  

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Letzter Artikel

Bryghuset in Svaneke (Foto: H.-Joachim Lenk)

Köstliches für jeden Geschmack
Natürlich erwartet der Gast zu Recht auf einer Insel Fischgerichte. Genauso typisch sind jedoch viele andere Spezialitäten der Insel...

Regionale Küche
An zahlreichen Restaurants auf Bornholm findet der Gast das typische Schild REGIONAL MADKULTUR. Das ist Teil des EU-Projekts „Regionale...

Stadtbild von Rönne (Foto: Destination Bornholm)

Geschichte Bornholms
Die Ostsee-Insel Bornholm hat eine wechselvolle Geschichte aufzuweisen. Nach dem Ende der Eiszeit vor 10.000 Jahren wurde Bornholm besiedelt und...

Hafen von Christiansoe (Foto: Rainer Höll)

Insel Christiansø
Etwa 20 Kilometer östlich der Ostsee-Insel Bornholm liegen die nach ihrer Größe so benannten „Erbseninseln“...

Festung Hammershus

Festung Hammershus
Das imposante Bauwerk der Burgruine Hammershus beherrscht nicht nur heute den Norden der Insel Bornholm, sondern tat das nach ihrer Gründung...

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Willkommenscenter Bornholm
Dieser moderne Bau in der Inselhauptstadt Rønne ist meist der erste Kontakt mit der Insel für den Gast, der per Flugzeug oder Fähre ankommt. Das Willkommenscenter Bornholms (Bornholms Velkomstcenter) bietet zahlreiche Broschüren, Kataloge und andere Materialien, die den Aufenthalt auf der Insel erleichtern.
NaturBornholm zu Ostern erleben
Bornholm, die östlichste Insel Dänemarks, bietet einige Naturerscheinungen, wie sie im restlichen Land nicht vorkommen. Dazu gehört die gesamte Felsenküste Bornholms, die mit Ausnahme des südlichsten Zipfels fast die ganze Fläche der Insel einimmt. Diese Tatsache haben die Bornholmer bei der Ortswahl für ein einzigartiges Museum ausgenutzt – NaturBornholm bei Aakirkeby.
Outdoortourismus auf Bornholm
Die Ostseeinsel Bornholm ist zwar nicht die größte dänische Insel, liegt aber weiter vom dänischen Territorium entfernt als von Schweden. Bornholm gilt als die Zusammenfassung der dänischen Natur im Kleinen, darüber hinaus hat Bornholm Attraktionen aufzuweisen, die es sonst in Dänemark gar nicht gibt. Dazu gehört die malerische Felsenküste, die fast ganz Bornholm beherrscht und im Felskomplex Hammershus die höchste Ausprägung erfährt. Ausnahme ist der südöstliche Teil der Insel. Dort wiederum, bei Dueodde, befindet sich der breiteste und feinste Sandstrand der dänischen Ostseeküste. Mit dem Ritterknecht liegt der dritthöchste Berg Dänemarks auf Bornholm. Dänemarkweit einzigartig ist auch das Wisentfreigehege in Almindingen, einem der größten Waldgebiete Dänemarks. Alles in allem also beste Voraussetzungen für einen Tourismus an der freien Natur.