Reklamemuligheder

Bannerwerbung Bannerwerbung

De kan vælge en bannerreklame, præsentere Deres hotel, camping eller feriecenter på en hel side, eller også vælge en kort notits for restauranter og butikker.
Desuden kan vi tilbyde Dem samme reklame på vore hjemmesider www.ostsee-netz.de og www.daenemark-netz.de

Om De vælge reklame på www.bornholm-netz.de får De reklame på www.ostsee-netz.de og www.daenemark-netz.de for halve priset. Det er vores starttilbud.


Prisliste nr. 3 af 01.02.2008 for www.bornholm-netz.de
Priserne er angivet i Euro pr. år og ekskl. den p.t. gældende tyske moms på 19%. Årskontrakterne forlænges ikke automatisk!

Banner
inkl. link
Venstre spalte B 236 x H 60 px til maks. B 250 x H 80 px 

Hovedsider øn, informationer, feriehotel, nyheder: 150,00 €
     Startside og hovedside ferielejligheder kan pt. ikke bestilles
Alle andre sider: 100,00 € 

Ved bestilling af en bannerplads til fuld pris kan man reservere endnu en plads
på en byside til 50,00 €.
Standard-bannerudformning (hvis der ikke findes nogen): 35,00 € 

Specielle ønsker efter forbrug

Helsides præsentationer
inkl. link
- i alle emnekategorier under Bornholm-ferie og Bornholm-informationer: 150,00 €
enhver anden side i disse kategorier: 100,00 €

Kort notits
for restauranter og butikker er mulig på alle bysider, uden link: 40,00 €


Medierådgivning
nordlicht verlag, Dünenstraße 14, D -17449 Karlshagen
sales@ostsee-netz.de, Tlf.: +49-38371 55 443, Fax: +49-38371 26 657

Skulle De have evt. supplerende spørgsmål, er De også velkommen til at sende en e-mail på dansk til: sales@ostsee-netz.de

Preise Bannerwerbung

Möglichkeiten & Preise

Im folgenden finden Sie eine kurze Zusammenfassung der Werbemöglichkeiten auf diesem Bornholm-Portal. Für Ihre gezielte...
AGB Bannerwerbung

AGB Bannerwerbung

Die nachfolgenden Bedingungen werden vom Auftraggeber mit der Auftragserteilung anerkannt und sind Bestandteil des Auftrages. Etwaige allgemeine...

Letzter Artikel

Bryghuset in Svaneke (Foto: H.-Joachim Lenk)

Köstliches für jeden Geschmack
Natürlich erwartet der Gast zu Recht auf einer Insel Fischgerichte. Genauso typisch sind jedoch viele andere Spezialitäten der Insel...

Regionale Küche
An zahlreichen Restaurants auf Bornholm findet der Gast das typische Schild REGIONAL MADKULTUR. Das ist Teil des EU-Projekts „Regionale...

Stadtbild von Rönne (Foto: Destination Bornholm)

Geschichte Bornholms
Die Ostsee-Insel Bornholm hat eine wechselvolle Geschichte aufzuweisen. Nach dem Ende der Eiszeit vor 10.000 Jahren wurde Bornholm besiedelt und...

Hafen von Christiansoe (Foto: Rainer Höll)

Insel Christiansø
Etwa 20 Kilometer östlich der Ostsee-Insel Bornholm liegen die nach ihrer Größe so benannten „Erbseninseln“...

Festung Hammershus

Festung Hammershus
Das imposante Bauwerk der Burgruine Hammershus beherrscht nicht nur heute den Norden der Insel Bornholm, sondern tat das nach ihrer Gründung...

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

NaturBornholm zu Ostern erleben
Bornholm, die östlichste Insel Dänemarks, bietet einige Naturerscheinungen, wie sie im restlichen Land nicht vorkommen. Dazu gehört die gesamte Felsenküste Bornholms, die mit Ausnahme des südlichsten Zipfels fast die ganze Fläche der Insel einimmt. Diese Tatsache haben die Bornholmer bei der Ortswahl für ein einzigartiges Museum ausgenutzt – NaturBornholm bei Aakirkeby.
Outdoortourismus auf Bornholm
Die Ostseeinsel Bornholm ist zwar nicht die größte dänische Insel, liegt aber weiter vom dänischen Territorium entfernt als von Schweden. Bornholm gilt als die Zusammenfassung der dänischen Natur im Kleinen, darüber hinaus hat Bornholm Attraktionen aufzuweisen, die es sonst in Dänemark gar nicht gibt. Dazu gehört die malerische Felsenküste, die fast ganz Bornholm beherrscht und im Felskomplex Hammershus die höchste Ausprägung erfährt. Ausnahme ist der südöstliche Teil der Insel. Dort wiederum, bei Dueodde, befindet sich der breiteste und feinste Sandstrand der dänischen Ostseeküste. Mit dem Ritterknecht liegt der dritthöchste Berg Dänemarks auf Bornholm. Dänemarkweit einzigartig ist auch das Wisentfreigehege in Almindingen, einem der größten Waldgebiete Dänemarks. Alles in allem also beste Voraussetzungen für einen Tourismus an der freien Natur.
Trolling Master Bornholm 2012
Seit 2005 ist der Hafen des kleinen Fischerortes Tejn an der Nordwestküste der dänischen Insel Bornholm Ausgangspunkt für die größte Schleppangelkonkurrenz Skandinaviens, das Trolling Master Bornholm. Trolling ist eine Angelmethode, bei der von einem Motorboot aus gleichzeitig bis zu zehn Angelrouten ausgeworfen werden. Während der Fahrt versuchen die Angler dann möglichst viele Fische zu fangen. Bei Trolling Master Bornholm geht es um Lachse, die besonders an der Nordküste Bornholms in großer Menge vorkommen.