Bilderreise durch das Urlaubsland Dänemark

Bilderreise durch das Urlaubsland Dänemark
Bilderreise durch das Urlaubsland Dänemark

Dänemark, das Urlaubsland zwischen Nordsee und Ostsee, ist bei deutschen Urlaubern sehr beliebt. Besonders die Ostsee-Insel Bornholm hat inzwischen ihre Stammgäste. Küstenurlauber, die Dänemark bis noch nicht kennen, können sich jetzt in 20 Kurfilmen über das Urlaubsland im Norden informieren.

(Kopenhagen/vdk) Das ist Dänemark: 20 neue downloadbare Kurzfilme zeigen jetzt alle Facetten des modernen Dänemark. Die von VisitDenmark – Dänemarks offizieller Tourismuszentrale – produzierten Kurzfilme sind durchschnittlich zwei Minuten lang und für jedermann auf der neuen Homepage http://www.considerdenmark.dk kostenlos abrufbar. Besonders interessant für internationale Medien oder Touristiker: Über 100 einzelne stichwortbezogene Footage-Themensequenzen in hoher TV-Qualität sowie Intro- und Outro-Filme für Präsentationen.

Im Fokus der Filme mit Kommentar in zahlreichen Sprachen, darunter Deutsch, stehen nicht nur touristische Themen wie Dänemarks faszinierende Landschaft zwischen rauer Westküste, Ostsee-Kreidefelsen auf Møn und urbanem Citylife in Kopenhagen. Auch die Stärken von dänischem Design, Mode und Architektur von Weltrang oder das volksnahe Königshaus kommen ausführlich zur Geltung. Die Bandbreite des digitalen Dänemarkfilms reicht dabei bis hin zu aktuellen Entwicklungen und Trends in dänischer Wirtschaft und Hightech wie erneuerbaren Energien, dem flexiblen Arbeitsmarkt unseres nördlichen Nachbarlandes oder der Bedeutung der modernen Landwirtschaft. Wichtige Zukunftsbereiche sind nicht zuletzt Forschung und Ausbildung – sie liefern entscheidende Impulse für das Dänemark des 21. Jahrhunderts.

Hintergrund des von führenden Filmschaffenden des Königsreichs wie Poul Nesgaard, dem Rektor der Dänischen Filmhochschule, begleiteten Dänemarkfilms sind Interviews des „Nation Brand Index" zum Stichwort Dänemark unter 25.000 Befragten in 35 Ländern. Sie dienten als Grundlage für die neue Selbstdarstellung, die das „Große im Kleinen" („It's great to be small") des nordischen Landes sucht und auf überzeugende Art und Weise findet. Die neuen Dänemarkfilme auf Considerdenmark.dk präsentieren in kompakter, sehenswerter Form die Stärken des kleinen Königreichs – auch und vor allem für all jene, die Dänemark bisher nicht oder kaum kennen. „Unser Dänemarkfilm ist gedacht als Marketinginstrument, das vermitteln und Anstoß zu Reflexion und Weiterdenken geben will", sagt Dorte Kiilerich, Direktorin von VisitDenmark in Kopenhagen.

Zielgruppe von Considerdenmark.dk sind darum in erster Linie Medien und Meinungsmacher sowie Vermittler dänischer Werte in den Bereichen Tourismus, Kultur, Sprache oder Wirtschaft. Sie können VisitDenmarks neue Dänemarkfilme und Footagesequenzen in unterschiedlicher Qualität wahlweise in 20 selbstständigen Einzelabschnitten oder in voller Länge auf www.considerdenmark.com kostenlos downloaden.

Text: VisitDenmark

Bei uns finden Sie Ihr Ferienhaus auf Bornholm!

Datum: 31.03.2008

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Letzter Artikel

Bryghuset in Svaneke (Foto: H.-Joachim Lenk)

Köstliches für jeden Geschmack
Natürlich erwartet der Gast zu Recht auf einer Insel Fischgerichte. Genauso typisch sind jedoch viele andere Spezialitäten der Insel...

Regionale Küche
An zahlreichen Restaurants auf Bornholm findet der Gast das typische Schild REGIONAL MADKULTUR. Das ist Teil des EU-Projekts „Regionale...

Stadtbild von Rönne (Foto: Destination Bornholm)

Geschichte Bornholms
Die Ostsee-Insel Bornholm hat eine wechselvolle Geschichte aufzuweisen. Nach dem Ende der Eiszeit vor 10.000 Jahren wurde Bornholm besiedelt und...

Hafen von Christiansoe (Foto: Rainer Höll)

Insel Christiansø
Etwa 20 Kilometer östlich der Ostsee-Insel Bornholm liegen die nach ihrer Größe so benannten „Erbseninseln“...

Festung Hammershus

Festung Hammershus
Das imposante Bauwerk der Burgruine Hammershus beherrscht nicht nur heute den Norden der Insel Bornholm, sondern tat das nach ihrer Gründung...

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Willkommenscenter Bornholm
Dieser moderne Bau in der Inselhauptstadt Rønne ist meist der erste Kontakt mit der Insel für den Gast, der per Flugzeug oder Fähre ankommt. Das Willkommenscenter Bornholms (Bornholms Velkomstcenter) bietet zahlreiche Broschüren, Kataloge und andere Materialien, die den Aufenthalt auf der Insel erleichtern.
NaturBornholm zu Ostern erleben
Bornholm, die östlichste Insel Dänemarks, bietet einige Naturerscheinungen, wie sie im restlichen Land nicht vorkommen. Dazu gehört die gesamte Felsenküste Bornholms, die mit Ausnahme des südlichsten Zipfels fast die ganze Fläche der Insel einimmt. Diese Tatsache haben die Bornholmer bei der Ortswahl für ein einzigartiges Museum ausgenutzt – NaturBornholm bei Aakirkeby.
Outdoortourismus auf Bornholm
Die Ostseeinsel Bornholm ist zwar nicht die größte dänische Insel, liegt aber weiter vom dänischen Territorium entfernt als von Schweden. Bornholm gilt als die Zusammenfassung der dänischen Natur im Kleinen, darüber hinaus hat Bornholm Attraktionen aufzuweisen, die es sonst in Dänemark gar nicht gibt. Dazu gehört die malerische Felsenküste, die fast ganz Bornholm beherrscht und im Felskomplex Hammershus die höchste Ausprägung erfährt. Ausnahme ist der südöstliche Teil der Insel. Dort wiederum, bei Dueodde, befindet sich der breiteste und feinste Sandstrand der dänischen Ostseeküste. Mit dem Ritterknecht liegt der dritthöchste Berg Dänemarks auf Bornholm. Dänemarkweit einzigartig ist auch das Wisentfreigehege in Almindingen, einem der größten Waldgebiete Dänemarks. Alles in allem also beste Voraussetzungen für einen Tourismus an der freien Natur.